Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
20.11.1982 / Meldungs-Nr.: AHI0093 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

APA 038-AL/ID Ein Lippizaner für Präsident Reagan Utl.: Bundeskammerpräsident Sallinger übergab einen weißen Hengst =

 
APA 038-AL/ID
Ein Lippizaner für Präsident Reagan
Utl.: Bundeskammerpräsident Sallinger übergab einen weißen Hengst
auf dem Rasen vor dem Weißen Haus =
Washington, 20.11. (ap) - Einen wunderschönen weißen Hengst
aus dem Gestüt der Lippizaner der Wiener Spanischen Hofreitschule
übergab der Präsident der Bundeswirtschaftskammer Rudolf Sallinger
am Freitag dem amerikanischen Präsidenten Ronald Reagan auf dem
Rasen vor dem Weißen Haus in Washington. Sallinger bezeichnete
dieses Geschenk als Ausdruck der Dankbarkeit und Wertschätzung, die
Österreich den Vereinigten Staaten für deren Hilfe zum Wiederaufbau
der österreichischen Wirtschaft nach dem Zweiten Weltkrieg schulde.
Der Lippizaner Maestoso Blanca, der sogleich den Spitznamen
"Amadeus" erhielt, ist als persönliches Geschenk an Präsident Reagan
gedacht, und soll ihm viel Freude und Vergnügen bereiten, wie
Sallinger in seiner kurzen Ansprache ausführte. Er wies auch darauf
hin, daß es der amerikanische General George Patton war, selbst ein
begeisterter Reiter, der zur Rettung des Lippizanergestüts in den
Wirren des zu Ende gehenden Zweiten Weltkrieges entscheidend beigetragen
hat. Reagan nahm das Geschenk" als Geste und Symbol der
Freundschaft zwischen dem amerikanischen und österreichischen Volk"
an.
Während einer Vorführungstournee durch die Vereinigten Staaten
wird "Amadeus" mit seinen fünf anderen Stallgefährten beisammenbleiben.
Über den weiteren Verbleib von "Amadeus" wird erst nach der
US-Tournee der Lippizaner entschieden werden. (Schluß) ba/rs

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

20.11.1982 / Meldungs-Nr.: AHI0093 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
03.04.1983: 15 Häftlinge aus Gefängnis in Klagenfurt ausgebrochen » 04.04.1957: Gründung der Austrian Airlines » 05.04.1955: Premierminister Churchill tritt zurück »