Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
26.04.1963 / Meldungs-Nr.: AHI0231 / Ressort: Sport (SI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

s 200 nürburgring, 26.4.-(dpa) am ersten trainingstag für das am sonntag auf der südschleife des nürburgringes =

 
s 200
nürburgring, 26.4.-(dpa) am ersten trainingstag
für das am sonntag auf der südschleife des nürburgringes
stattfindende internationale eifelrennen zeigten sich am freitag
in der formel-junior-klasse die beiden österreichischen cooperfahrer
karl-jochen rindt und curt bardi-barry in guter form.
die schnellste trainingszeit erzielte der franzose jacques
maglia auf lotus mit 3:17,7 minuten (schnitt 141 kmh). rindt
und barry folgten mit 140,5 bzw. 137,5 kmh mit knappen abstand
auf den nächsten plätzen. (schluss)+1933+sm+


 
zum Dossier Jochen Rindt

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

26.04.1963 / Meldungs-Nr.: AHI0231 / Ressort: Sport (SI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
08.11.1980: Eröffnung der neuen Reichsbrücke » 09.11.1985: Gary Kasparow wird jüngster Schachweltmeister » 10.11.1958: Max Frisch erhält Georg-Büchner-Preis »